Navigazione della cartina
Ricerca ()
Ebenen einblenden
Comparti sciistici
Sci di fondo
Alloggi
Estate
Tour trekking
Tour alpini
Tours invernali
Tour in MTB
Lauftouren
Laghi balneabili
Karte einblenden
Karte ausblenden

BERGFEX: Previsione meteo Austria - Prognosi meteo Austria - Previsioni del tempo - Austria

Prognosi meteo Austria

Oggi, mercoledì

Hoher Luftdruck sowie subtropische Luftmassen aus dem Südwesten Europas sorgen am Mittwoch für überwiegend sonniges und sommerlich heißes Wetter. Ab Mittag werden jedoch vor allem über den Alpengipfeln die Quellwolken wieder mächtiger. Mit ihnen steigt vor allem zwischen dem Arlberg und den Hohen Tauern die Schauer- und Gewitterneigung nachmittags wieder an. Der Wind kommt aus Südost bis Südwest und weht schwach bis mäßig. In der Früh 12 bis 21 Grad, tagsüber 28 bis 34 Grad.

Prognosi

Previsioni di precipitazioni Austria

Domani, giovedì

Der Donnerstag startet in allen Landesteilen sonnig, trocken und sommerlich heiß. Mit Annäherung einer Kaltfront von Westen, türmen sich jedoch ab Mittag vor allem über den Alpengipfeln die Quellwolken immer höher. Bis zum Abend muss schließlich von Vorarlberg entlang des Alpenhauptkammes bis ins Mostviertel, weiter im Süden bis zum Randgebirge mit lokalen Regenschauern und mit Gewittern gerechnet werden. Meist sonnig und trocken bleibt es hingegen vorerst noch generell über den Niederungen. Der Wind weht überwiegend schwach, im östlichen Donauraum mäßig aus Südost bis Südwest.

Die Frühtemperaturen 15 bis 22 Grad, die Tageshöchsttemperaturen 28 bis 35 Grad.

Dopodomani, venerdì

Von Nordwesten zieht am Freitag eine Kaltfront mit dichten Wolken sowie mit Regenschauern und Gewittern über Österreich. Während dabei im Osten und Südosten am Vormittag noch oft die Sonne scheint, ziehen weiter im Westen bereits erste gewittrige Regenschauer durch. Diese breiten sich bis zum Abend schließlich auf nahezu alle Landesteile aus. Vor allem am Alpenostrand sowie im Grazer Becken und in Unterkärnten können die Gewitter kräftig ausfallen. An der Alpennordseite frischt mäßiger bis lebhafter Wind aus westlichen Richtungen auf.

Von 13 bis 22 Grad in der Früh steigen die Temperaturen von West nach Ost auf 20 bis 30 Grad.

Sabato

Vorübergehend beruhigt sich das Wetter noch einmal und von Südwesten her gelangt noch einmal ein Schwall wärmerer Luft nach Österreich, bevor mit einer zweiten Kaltfront die Hitze von Westen her beendet wird. Tagsüber entwickeln sich in der warmen, labil geschichteten Luftmasse immer häufiger Regenschauer und Gewitter. Nach und nach verstärken sich die Regenfälle im Süden und Westen und es stellen sich gebietsweise ergiebige Niederschläge ein, die auch in der Nacht noch andauern. Die Schneefallgrenze kann nachts örtlich unter 2000m Seehöhe absinken. Anfangs weht noch teils mäßiger bis lebhafter Wind um Süd, später kann der Westwind gebietsweise stark aufleben.

Frühtemperaturen 12 bis 20 Grad, Tageshöchsttemperaturen 16 bis 25, im Nordosten sind noch um 28 Grad möglich.

Domenica

Der Sonntag verläuft verbreitet unbeständig und kühl, die Hitze ist beendet. Viele Wolken bringen immer wieder Regen, der gebietsweise auch länger andauern kann. Sonnige Auflockerungen sind zwischendurch möglich, am ehesten von Norden her. Allgemein ist es windig mit teils lebhaften Westwindböen im Donauraum.

Frühtemperaturen 8 bis 16 Grad, Tageshöchsttemperaturen 13 bis 20 Grad.

Quelle: ZAMG

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%