Freiamt

Niederwil

350 - 505m
Mappa
Nascondere mappa

Niederwil liegt im aargauischen Reusstal, im Bezirk Bremgarten. Das Gemeindegebiet erstreckt sich vom Reussufer über die Reussebene bis an den Osthang des Hügelzuges zwischen Reusstal und Bünztal, Wagenrain genannt.

Die überlieferte Geschichte der katholischen Pfarrkirche St. Martin reicht bis ins Jahr 1045 zurück, die Kirche entstand über den Ruinen des römischen Gutshofes. 1690/91 erfolgte ein vollständiger Neubau als ländlich-barocke Saalkirche. Markantestes äusseres Merkmal ist der Zwiebelturm.
Ältester Profanbau des Dorfes ist die 1571 erbaute Alte Mühle, ein gedrungener Mauerbau mit Satteldach. Baulich interessant ist auch die Heiligkreuz-Kapelle in Nesselnbach.
Sehenswert ist das an der Reuss gelegene ehemalige Zisterzienserinnenkloster Gnadenthal, mit spätbarocker Kirche und Kreuzgang. Dem Kloster angegliedert ist ein Pflegeheim, das auch einen kleinen Tierpark besitzt.
Die Niederwiler Landschaft ist reich an Naturschutzobjekten mit einem grossen Artenreichtum an seltenen Pflanzen und Tieren, namentlich Amphibien.

Text: Gemeinde Niederwil / www.niederwil.ch

Valutazione
La mia recensione:

Contatto Niederwil

Gemeindeverwaltung Niederwil
Hauptstrasse 4, CH-5524 Niederwil AG

Telefono
+41 56 619 10 10
Homepage
https://www.niederwil.ch
E-Mail
gemeindeverwaltung@niederwil.ch

Richiesta e Prospetto ordine Alloggi

Trova un alloggio Niederwil
Valutazioni
Keine Einträge gefunden.
Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.
Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)
Altri risultati di ricerca (Entfernung > 25km)
Tutti %count% Risultati della ricerca
%name% %region%
%type% %elevation%